Abteilung für Physikalische Chemie Kondensierter Materie
Nattland Nattland

Priv. Doz. Dr. Detlef Nattland

  • Geb. 30.44

    Fritz Haber Weg 2

    D-76131 Karlsruhe

Weitere Informationen

 

Akademischer Werdegang:

Studium der Chemie an der Universität Marburg/Lahn;
Abschluss: Diplom-Chemiker (Marburg 1983);
Thema der Diplomarbeit:
Zum Temperaturkoeffizienten der elektrischen Leitfähigkeit flüssiger Kalium-Kaliumhalogenid-Systeme 
Promotion zum Dr. rer. nat. (Marburg 1988);

Thema der Dissertation:
Ellipsometrische Untersuchungen der optischen Konstanten des fluiden Kx(KCl)1-x 
Wechsel an das Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie der Universität Karlsruhe (1988)
Tätigkeit als Post-Doc, wissenschaftlicher Mitarbeiter und wissenschaftlicher Assistent;

Habilitation für das Fach Physikalische Chemie (Karlsruhe 1996);
Thema der Habilitationsschrift:
Phasenübergänge in Coulombflüssigkeiten: Metall-Nichtmetall- und Grenzflächenphasenübergänge 

Seit 1996 als Akademischer Rat und später als Akademischer Oberrat am Institut für Physikalische Chemie der Universität Karlsruhe in den klassischen Bereichen Forschung, Lehre und Selbstverwaltung tätig.

Seit 2010 Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stiftung.