Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Versuch F 70

Versuch F 70
Author:

Assistenten im Praktikum

links:
Source:

Praktikum

Date: 13.11.2009

Ziel des Versuchs ist es, das Prinzip der Flugzeitmassenspektroskopie (time of flight mass spectrometry, TOF-MS) zu verstehen. Der Versuch wird mit einem einfachen Laserdesorptionsflugzeitmassenspektrometer durchgeführt. Dessen Aufbau ist schematisch in Abb. 3.2 wiedergegeben. Das hier verwendete Gerät dient zur Untersuchung fester, auf einen Träger aufgebrachter Proben. Diese werden mittels eines Stickstofflasers im Hochvakuum verdampft und ionisiert. Durch ein statisches elektrisches Feld werden die so erzeugten Ionen in Richtung des Detektors beschleunigt. Die Flugzeit dieser Ionen hängt von ihrer Masse (und Ladung) ab. Durch präzise Flugzeitmessung mittels eines Oszilloskops lässt sich so die Ionenmasse ermitteln.