Der Bachelorstudiengang

Im Bachelor vermittelte Kompetenzen:

Grundlagen der Chemie: Anorganische und Analytische Chemie, Organische Chemie, Physikalische Chemie, Biochemie 

Grundlagen der Biologie: Physiologie, Molekular- und Zellbiologie, Genetik, Mikrobiologie 

Weitere Grundlagen: Physik, Mathematik, Computeranwendungen

Soft Skills: Präsentation, Rhetorik, Seminare zur Fachliteratur, Kommunikation (Englisch), Lehrkompetenz

Bachelorarbeit im 6. Semester

Akademischer Abschluss: Bachelor of Science

Mentoring Programm:

Studien zeigen, dass die Studieneingangsphase für den späteren Erfolg im Studium ausschlaggebend ist und dass die Vernetzung mit anderen Studierenden sowie die Bildung von Lerngruppen wichtige Erfolgsfaktoren sind. Seit dem Wintersemester 16/17 wird das Mentoring-Programm allen Studierenden im 1. Semester des Bachelor-Studiums an der Fakultät für Chemie und Biowissenschaften angeboten.

Beim Mentoring-Programm geht es darum, den Studieneinstieg zu erleichtern und längerfristig auch die Studienabbruchquoten zu senken. Die Mentor/innen bieten den Studierenden im Laufe des ersten Semesters ihres Studiums Unterstützung bei der Orientierung an der Universität und in Karlsruhe, der Studienorganisation, der Zeit- und Lernplanung, der Entwicklung wissenschaftlicher Lern- und Arbeitstechniken und der Verarbeitung von Lerninhalten.

Weitere Informationen und Kontakt: http://startklar.chem-bio.kit.edu/mentoring.php

 

Formale Regelungen

Auswahlsatzung Bachelor 2009
Enthält formale, am ganzen KIT für die Zulassung relevante Informationen.

Studien und Prüfungsordnung Bachelorstudiengang gültig ab WS 2015
Enthält alle formalen Informationen zum Studium (Regelstudienzeit, Studienaufbau, Leistungspunkten, (Orientierungs-)Prüfungen, Bachelorarbeit, Mutterschutz etc.) Stand: 2015

Studien- und Prüfungsordnung Bachelorstudiengang 2009
Enthält alle formalen Informationen zum Studium (Regelstudienzeit, Studienaufbau, Leistungspunkten, (Orientierungs-)Prüfungen, Bachelorarbeit, Mutterschutz etc.) Stand: 2009

Änderung der Studien-und Prüfungsordnung 2010