Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Versuch F 41

Versuch F 41
Author:

Assistenten des Praktikums

links:
Source:

Praktikum

Date: 28.04.2016

Sicherheitshinweis:
Sie arbeiten mit Glasapparaturen unter Vakuum. Wegen möglicher Implosionsgefahr ist stets eine Schutzbrille zu tragen! Apparatur nie unbeaufsichtigt lassen! Stickoxide sind ätzende, giftige Gase. Bei Bruch, sofort den Raum verlassen! Hähne an der Apparatur langsam und vorsichtig öffnen.

  • Für das Dissoziationsgleichgewicht ist unter isochoren Verhältnissen der Druckverlauf als Funktion der Temperatur zu bestimmen.
  • Für zehn Temperaturen zwischen Raumtemperatur und 150°C soll die Gleichgewichtskonstante Kp ermittelt werden. Man trage dann ln Kp gegen 1/T auf (van’t Hoff), um daraus die Dissoziationsenthalpie ?HDiss zu bestimmen.
  • Es wird eine ausführliche Fehlerrechnung verlangt.
  • Man stelle Überlegungen über den Verlauf der Wärmeleitfähigkeit des Gasgemisches als Funktion der Temperatur an.