Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Versuch A 59

Versuch A 59
Autor:

Assistenten des Praktikums

Links:
Quelle:

IPC

Datum: 08.06.2015

Der Versuch findet im Computerraum 406, Geb. 30.44 statt!
Bitte beachten: Bringen Sie ein geeignetes Speichermedium (z.B. USB-Stick) zum Praktikum mit!

 

In diesem Versuch sollen kleine Moleküle und deren Eigenschaften untersucht werden. Zunächst sollen dazu verschiedene Dimere von Wasser und Benzol mit Hilfe molekular mechanischer (klassischer) Berechnungen auf ihre intermolekularen Bindungsenergien und Wechselwirkungen untersucht werden. Im Weiteren sollen, ebenfalls mit MM-Methoden zur Geometrieoptimierung, die Konformationen des Cyclohexans
betrachtet werden. Dabei wird es auch um das Finden von Übergangszuständen, den entsprechenden Aktivierungsenergien und der daraus resultierenden Rate der Reaktion gehen. Anschließend werden mehrere MD Simulationen durchgeführt und eine statistische Halbwertszeit ermittelt.
Ziel des Versuches ist es, eine Einführung in die Methoden der theoretischen (Computer gestützten) Chemie zu geben und diese an unterschiedlich komplexen Systemen anzuwenden. Dabei soll ebenfalls ein Einblick in die Art der Auswertung solcher Rechungen gegeben werden.

Für die Durchführung der Berechnungen und Simulationen wird das Tinker Programmpaket (http://dasher.wustl.edu/tinker/) in der Version 4.2 verwendet. Zur Konfiguration, Durchführung und Auswertung ist eine grafische Oberfläche (Force Field Explorer (FFE)) vorhanden.