Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Versuch A 57

Versuch A 57
Autor:

Assistenten des Praktikums

Links:
Quelle:

IPC

Datum: 08.06.2015
Morse Potential
Das Morse Potential und die harmonische Näherung

Molekulardynamische Simulation

Quantenchemische Berechnungen, die auf dem Lösen der Schrödingergleichung basieren, sind nur für Systeme mit einer geringen Anzahl von Atomen praktikabel. Will man biologische Systeme, wie Proteine oder DNA-Sequenzen, die aus mehreren hunderttausend Atomen bestehen können, untersuchen muss man daher auf weniger rechenintensive Methoden ausweichen. Außerdem ist es hier oft hilfreich nicht nur eine einzelne Struktur zu untersuchen, sondern die Veränderung dieser im Laufe der Zeit.

Ziel des Versuches ist es, eine Einführung in die Methoden der molekular mechanischen Simulation zu geben und diese an unterschiedlich komplexen Systemen anzuwenden. Dabei soll ebenfalls ein Einblick in die Art der Auswertung solcher Simulationen gegeben werden.

Bitte beachten: Bringen Sie ein geeignetes Speichermedium (z.B. USB-Stick) zum Praktikum mit!